Internationale Akademie für Angewandte Akupunktur und Natürliche Heilweisen

Kursbuch Atemmedizin
2017 - 2018

Mit allen Detail-Informationen:

Curriculum
Kursorte und Kurstermine
Anmeldeformulare

 
Dokument als pdf-Datei verfügbar

Termine

Kursgebühren

Atemmedizin

Ausbildung Atemmedizin

Die Ausbildung "Atemmedizin" der IAN-Akademie umfasst die Grundlagen der Atemmedizin, zeigt Methoden zur Prävention, Heilung und Linderung von Krankheiten auf und bezieht mit ein: Wissenschaftliche Erkenntnisse der Physiologie und der Pathophysiologie der menschlichen Atmung, physikalische Grundlagen der Mechanik sowie die Auswirkung mechanischer Kräfte auf die Atemleistung und -Effektivität. Dies ist die Basis für optimierte Atmung mit gleichzeitiger Verbesserung von Schlaf, Grundumsatz, Leistungsbereitschaft, allgemeiner Lebenszufriedenheit und Lebensglück sogar trotz Erkrankung. Therapien sowie Präventions-Strategien und -Maßnahmen werden vermittelt zu atemmedizinisch relevanten Krankheitsbildern wie

Schwerpunkte der Atemmedizin

  • Erkrankungen durch Schlafmangel und Schlafstörungen
  • Erkrankungen durch absinkenden Grundumsatz
  • Erkrankungen durch sinkende oder fehlende Leistungsbereitschaft
  • Erkrankungen durch Mangel an allgemeiner Lebenszufriedenheit
  • Positive Beeinflussung folgender Erkrankungen
    • Rückenschmerz-Erkrankungen, insbesondere BWS- und Thorax-Erkrankungen
    • Kopfschmerz-Erkrankungen, insbesondere Nasennebenhöhlen-Erkrankungen
    • Kyphose-Erkrankungen sowie Hals-, Schulter- und Nackenschmerzen
    • Pneumologische Erkrankungen
    • Allergische Erkrankungen
    • Hypotonus, Hypertonus und Herzkreislauferkrankungen
    • Adipositas und Metabolisches Syndrom
    • Diabetes mellitus
    • Magen-Darm-Erkrankungen (inklusive Leber-, Gallenwegs- und Pankreaserkrankungen)
    • Nephrologische und Blasen-Erkrankungen
    • Gynäkologische und Beckenboden-Erkrankungen
    • Osteoporose
    • Tumor-Erkrankungen
    • Psychiatrische und psychosomatische Erkrankungen
    • Neurologische Erkrankungen, auch Schwindel
    • Chirurgische Patienten (prä- / postoperativ)
  • Prävention im
    • Kleinkindalter
    • Schulkindalter
    • Studentenalter
    • Elternschaft
    • Berufsalter
    • Senioren- und Rentenalter

Die gesamte Weiterbildung umfasst 80 Std. Kursausbildung und 20 Stunden Praktikum inklusive Fallbearbeitung, die in 2 Blöcken angeboten werden und üblicherweise Mittwoch bis Sonntag stattfinden. Es kann mit jedem Kursblock begonnen werden.